Category Archives: News

Hier finden Sie interessante Neuigkeiten zu den Themen Leadership Development, Mitarbeitermotivation, Training und Wirtschaftsmediation.

Radiology Management Journal Beitrag Girschik

Was Führung in Zeiten der Digitalisierung im Gesundheitswesen bedeutet

Health Management und Digital Leadership

***Für viele Organisationen sind Digitalisierungsprojekte sind zur allgegenwärtigen Herausforderung geworden. Parallel dazu übt die Entwicklung neuer Software einen fundamentalen Einfluss auf nahezu alle traditionellen Industrien aus. Vor diesem Hintergrund wird Instabilität zur neuen Norm. Die Notwendigkeit, diese Herausforderungen zu bewältigen, hat die Verwaltung von Organisationen komplexer denn je gemacht. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sie digitale Technologien nutzen, um nicht nur die Reichweite, sondern auch das Leistungsvermögen ihrer Unternehmen zu verbessern.

Diese Form der digitalen Disruption macht vor Gesundheitseinrichtungen nicht halt. Die wachsende Fülle an medizinischen und gesundheitsbezogenen Daten im Internet hat weitreichende Folgen. Mobile digitale Anwendungen ermöglichen nicht nur die die Suche nach Biomarkern, die den Gesundheitszustand des Patienten anzeigen, sondern auch die Überwachung von Vitalstatistiken. Andere Apps erinnern die Patienten daran, ihre Medikamente regelmäßig einzunehmen. Derartige Entwicklungen ebnen den Weg für Gesundheitsunternehmen, die ihren Fokus nicht lediglich auf die Heilung von Krankheiten legt, sondern auf das Erhalten der Gesundheit von Menschen.

Parallel dazu sind Anwendungen für künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch. Entsprechende Softwareprogramme erlauben es Gesundheitsdienstleistern, Patientendaten effektiv zu analysieren. Künftig werden Sie in der Lage sein, die Notwendigkeit von Operationen vorherzusagen, Operationen zu überwachen und zu steuern und letztendlich aus Big Data generierte Erkenntnisse auf einzelne Patienten anzuwenden.

Der menschliche Faktor

Während Gesundheitsorganisationen zwar quantitativ von der Effizienz neuer digitaler Prozesse profitieren, übersehen sie oft den menschliche Aspekt dieser Entwicklungen, die tiefgreifende Veränderungen menschlicher Erfahrung bewirken können. Gerade Ärzte und Krankenhauspersonal kennen die Anforderung und Auswirkung, die das Ausfüllen immer neuer elektronischer Formulare zur Feststellung der Effizienz der eigenen Arbeitsleistung mit sich bringt….

Den kompletten Artikel „How to Make Sense of Digital Chaos“ von Dr. Judith Girschik über die Herausforderung, die Digitalisierung für Führungskräfte bedeutet und was welchen Beitrag Leadership-Coaching in diesem Zusammehang leisten kann, finden Sie in der aktuellen Ausgabe des Journals Radiology Managent – The Jornal of AHRA: The Association for Medical Imaging Management. (www.ahra.org/radiologymanagement)

 

Akademisches Coaching am Leadership-Institute

Master These schreiben leicht gemacht

Hilfe beim Schreiben von Master Thesen

Hilfe beim Schreiben Ihrer wissenschaftlichen ArbeitFür berufstätige Studenten wird das Verfassen ihrer Master These, Diplomarbeit oder Dissertation oft zu einer großen Herausforderung. Aus Zeitmangel werden Recherche und Schreiben der Arbeit hinausgezögert und verschoben. Professionelle Unterstützung kann dabei helfen, wissenschaftliche Arbeiten zügig abzuschließen. Im Zuge eines akademischen Coachings bearbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Coach folgende Themen:

Unterstützung beim Schreiben Ihrer Master These, Diplomarbeit oder Dissertation

Zielbestimmung:
Damit Sie mit dem Schreiben Ihrer wissenschaftlichen Arbeit voranzukommen, müssen wir zunächst klären, worum es in Ihrer Arbeit eigentlich gehen soll. Wir klären also das Thema bzw. dessen Teilgebiete. Auf Basis einer gründlichen Literaturrecherche ergibt sich schließlich die für Sie und Ihre Master These passende Forschungsfrage.

Organisation:
Damit Sie beim Schreiben Ihrer Master These immer den roten Faden behalten, ist es wichtig, die Literaturrecherche gut zu organisieren. Es muss auch gut überlegt werden, welche wissenschaftliche Methode dazu geeignet ist, die Forschungsfrage Ihrer Master These zu beantworten. Ein akademischer Coach hilft Ihnen sowohl bei der Organisation der Literaturrecherche als auch bei der Einhaltung Ihres Zeitplans.
Ergebnis:
Wir helfen Ihnen, Ihre Master These, Diplomarbeit oder Dissertation rasch und ohne unnötige Umwege abzuschließen. Sie erhalten  professionelle Unterstützung bei der zügigen Erledigung aller Aufgabe, die im Zusammenhang mit der Konzeption und dem Schreiben Ihrer Master These und Dissertation stehen. Mit unserer Hilfe steigern Sie Ihre Produktivität und sparen wertvolle Zeit.

Mehr über akademisches Coaching und wissenschaftliches Arbeiten mithilfe des Leadership-Institute erfahren Sie unter http://leadership-institute.at/coaching/akademisches-coaching/ und
http://leadership-institute.at/coaching/akademisches-coaching/wissenschaftlich-schreiben/

Wenn Sie Unterstützung beim Schreiben Ihrer Master These, Diplomarbeit oder Dissertation brauchen, freuen wir uns über Ihre Nachricht an:
.img@.img

 

haushaltsmanagement und mitarbeiterführung - leadership-institute.at

Warum Mitarbeiterführung auch im privaten Umfeld Verantwortung bedeutet

Aktuelle Studien zeigen, dass Menschen, die ihr Geld weniger in materielle Güter als in zeitsparende Dienstleistungen investieren, über größeres Wohlbefinden verfügen.

Gerade Managern und Führungskräften, die viel Zeit im Unternehmen und auf Dienstreisen verbringen müssen, bleibt oft wenig Zeit für das Erledigen von Aufgaben im Haushalt. Dieser Personenkreis sollte sich nach Möglichkeit dazu entschließen, in das professionelle Management des eigenen Haushalts zu investieren. Aufgrund der resultierenden Zeitersparnis erzielen Sie – so die Studienlage –  eine generell höhere Lebenszufriedenheit und Lebensqualität als Menschen, die sich bewusst gegen diese Möglichkeit entscheiden und ihr Budget lieber in Materielles investieren.

Wer sich also entscheiden muss, entweder Zeit zu investieren, um Geld zu sparen oder Geld zu investieren, um Zeit zu sparen, sollte sich – schon im Interesse der eigenen Gesundheit – für die Variante „Zeitersparnis“ entscheiden.

Dabei gilt allerdings: Genauso wie in einer Führungsposition im Job, bedeutet Mitarbeiterführung auch im privaten Bereich Verantwortung. Eine besondere Herausforderung dabei ist es, zwischen der rein beruflichen Beziehung und der persönlichen Beziehung zu Haushaltsangestellten zu differenzieren. Selbst wenn sich das als schwierige Aufgabe herausstellen sollte: Der Schlüssel zu gelungenen Führung von Mitarbeitern im Haushalt liegt in der Berücksichtigung derselben – durchaus erlernbaren – Grundsätze wie im rein wirtschaftlichen Umfeld. So kann eventuellen Konflikten im Estate Management bereits im Vorfeld wirksam vorgebeugt werden.

Mehr zum Thema, wie gelungene Mitarbeiterführung in Privathaushalten mit Lebenszufriedenheit zusammenhängt, lesen Sie in Claudia Schlegels Artikel „Private Residenzen: Wie Unterstützung im Haushalt und Lebenszufriedenheit zusammenhängen“ – Interview zum Thema Haushaltsmanagement von Führungskräften, Wohlbefinden und Mitarbeiterführung:
https://www.butlerbureau.at/blog-interviewmitdrgirschik

Coaching für Unternehmer, Geschäftsführer, Aufsichtsräte

What to expect from your Leadership-Coach?

*** We fundamentally believe that management and leadership can be taught. As a Leadership Coach, I will be happy to help you and your team enhance your capacity to consistently perform at the highest level.

The Coaching Method

The coaching method I typically use has a sound scientific backing and is known to be very effective. This coaching tool is called Appreciative Inquiry. It is designed to draw on your strengths in order to help you fully develop your management and leadership potential.

The Leadership Coaching Process

What we will usually do at the start of a Leadership Coaching assignment is the following:

Together we will

1)      determine your areas of focus for development (and see that these are in line with your company´s or your organization´s requests)

2)      clarify your role in the company/  organization and finally

3)      identify any stakeholders relevant to your development.

Based on these findings we will go on to define your specific professional as well as personal goals and create a timeline for your personal coaching process.

Your Coaching Sessions

In our coaching sessions, we will consistently work on the skills you need to enhance your management and leadership capacity.

In other words, we will work to close any skill gaps and do everything to

–              improve your leadership skills and performance and

–              increase your impact, influence, and visibility in your company or organization.

Depending on what your specific goals are, I may also help you successfully transition to a new company role, communicate more effectively or achieve results more quickly.

Leadership Coaching for Immediate Impact and Sustainable Change

As your Leadership Coach, I will make sure that all the coaching sessions we will have will be designed to give you

1)      the best possible preparation for any of your business endeavors (be it enhanced communication, a complex business negotiation, better conflict resolution or simply a better board presentation)

2)      By this kind of thorough and repeated preparation, your Leadership-Coaching will help you achieve

  • immediate impact as well as
  • sustainable change in the long run.

Please contact us, if you would like to learn more.

Rückblick 31.1.2018: Führungskompetenz zeigen in Konflikten

Auf Einladung von Dr. Judith Girschik (Vorstandsmitglied ÖBM) und Dr. Martin Geiger (Partner der Benn-Ibler Rechtsanwälte GmbH), gastierte am 31.1. der international renommierte Berater Göran Askeljung im Wiener Palais Ephrussi. Askeljung ist u. a. Partner des Konsensus Institute, das 1993 in New York City (USA) gegründet wurde.

In einer kurzweiligen und aufschlussreichen Präsentation erfuhren Führungskräfte, Mediatoren und Rechtsanwälte, welche Führungskompetenzen nötig sind, um in Konfliktsituationen souverän punkten zu können.

Konfliktlösung: Kampf gegen tägliche Gewohnheiten

Eindrucksvoll zeigte Askeljung auf, welche Bedeutung die Spannungsfelder, in denen wir uns täglich befinden, haben. Immer wieder bewegen wir uns zwischen guter Absicht und einer inneren Gedankenwelt, die wir nicht immer voll kontrollieren können, bewegen. Trotz guter Absicht und schlagender Argumente können Gespräche eskalieren. Die Ursache liegt darin, dass es uns oft nicht gelingt, brückenbildenden Strategien zu entwickeln, die zu einem besseren gegenseitigen Verständnis beitragen. Auf dieser Basis  können Konflikte und in der Folge gravierende Probleme in langfristigen Partnerschaften entstehen.

Gewohnheiten halten uns gefangen

Wir alle greifen gedanklich immer wieder auf die „innere Stimme“ zurück, die uns hilft, unsere Umwelt zu interpretieren. Leider sind damit oft ungünstige Gewohnheiten verbunden. So lassen wir uns oft dazu verleiten, anderen die Schuld zu geben, wenn eine Situation sich ungünstig entwickelt und dabei ist, zu eskalieren. Askeljung dazu „Nur wenige Menschen haben gelernt, in heiklen Situationen die eigene Gedankenwelt unter Kontrolle zu halten. Dies fordert bewusstes Überlegen und ist gelerntes Verhalten. Oft gehen wir davon aus, über alles Bescheid zu wissen und ziehen ins Feld mit vorgefassten Argumenten, ohne erst wirklich zuzuhören“, über die Gründe für Eskalationen von Konfliktsituationen.

Vorurteile und vorgefasste Annahmen sind Gift für Konfliktlösung

In Gesprächen beeinflussen vorgefasste Annahmen und unterschwellige Signale die Gesprächsbasis enorm. So hat das eigene Verhalten –oft ungewollt-  starke Auswirkungen auf die Reaktion des Gegenübers.

Anhand konkreter Fallbeispiele demonstrierte Askeljung Lösungsmöglichkeiten für festgefahrenen Gesprächssituationen. Er empfiehlt, die eigene „innere Stimme“ zu beobachten, nicht sofort zu reagieren, sondern erst innezuhalten und darüber nachzudenken, im Sinne von: „Was kann ich jetzt anders machen, um mehr zu erfahren über diese Situation?“

ÖBM-Vortrag- Fachgruppe Wirtschaft 31.1.2018 http://news.oebm.atÖBM-Vortrag-FG Wirtschaft II 31.1.2018 http://news.oebm.at
Zu weiteren Aspekten des Consensus-Modells können Sie hier nachlesen. Informationen zu den Angeboten unseres Gastgebers, der Benn-Ibler Rechtsanwälte GmbH finden Sie auf www.benn-ibler.com.