+43 664 954 53 09 office@leadership-institute.at

Die Erstellung von Persönlichkeitsprofilen spielt eine immer bedeutendere Rolle in der österreichischen Wirtschaft. Viele Organisationen setzen zunehmend personaldiagnostische Instrumente ein. Diese geben Führungskräften nicht nur Aufschluss über spezifische menschliche Verhaltensweisen im beruflichen Alltag, sondern auch über typisches menschliches Konfliktverhalten. Im Vortrag „Konfliktverhalten messbar machen“ erfahren Sie, wie Sie mit personaldiagnostischen Instrumenten das Konfliktverhalten von Personen nicht nur messbar machen, sondern auch anschaulich darstellen und für gelungenes Konfliktmanagement einsetzen können.

Anhand unterschiedlicher Persönlichkeitsmerkmale, die mittels Persönlichkeitstest gemessen werden können, erfahren Sie, wie die menschliche Neigungen zu Selbstbehauptung, Vertrauen, Gefühlskontrolle und Kontaktbedürfnis unsere Zusammenarbeit und unser Konfliktverhalten prägen. Dieses Wissen lässt sich gezielt beim im Zuge von  Konfliktmanagement und Mediation einsetzen, indem man mit diesen Eigenschaften bei sich selbst und anderen effektiv umzugehen lernt. 

Was Sie bei diesem Vortrag erwartet

Folgende Themen werden im Laufe des Vortrags diskutiert:

  • Wie lassen sich typische konfliktrelevante Verhaltensweisen objektivieren und welche Umgangsweisen damit bieten sich an?
  • Welcher Zusammenhang besteht zwischen Persönlichkeit und Konfliktverhalten?
  • Wie wirken sich typische Verhaltensweisen auf die Zusammenarbeit in Teams aus?
  • Wie lassen sich Konflikte vermeiden? Stichwort: Konfliktprävention
  • Wie lassen sich Teams unter dem Blickwinkel Konfliktpotenzial zusammenstellen?

Zeit & Ort 

Sie können diesen Vortrag buchen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie bei Leadership Coach Dr. Judith Girschik.