Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation ist eine Methode der Konfliktlösung, die sich auf den Kontext der Wirtschaft und somit wirtschaftsrelevante Konflikte erstreckt.
Die Rolle des Mediators erstreckt sich dabei auf die moderierende Vermittlung zwischen Unternehmen und Konfliktpartnern innerhalb und außerhalb des Unternehmens.

Die Anwendungsbereiche der Wirtschaftsmediation sind vielfältig und betreffen häufig Unternehmensnachfolge und Betriebsübergaben (z. B. in Familienunternehmen) und Konflikte im Zuge von Umstrukturierungen, Unternehmenszusammenschlüssen und personeller Veränderungen (z. B. in der Lehrlingsmediation).

Ein Wirtschaftsmediator bietet Ihnen einen geordneten Prozess zur Lösung der anstehenden Probleme und zur Erleichterung der Kommunikation zwischen allen Beteiligten.  Er begleitet Sie bis zur Umsetzung der in diesem Prozess gefundenen Lösungen. Der Wirtschaftsmediator fungiert als Übersetzer der von den einzelnen Beteiligten vertretenen Positionen. Er bietet passende künftige Kommunikations- und Konfliktlösungsmodelle und hilft den Konfliktparteien beim Finden neuer, für alle Beteiligten befriedigenden Lösungen. Schließlich unterstützt der Wirtschaftsmediator die Konfliktparteien beiPlanung und Implementierung der Lösungsschritte.

Kontakt: .img@.img

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Schreibe einen Kommentar