Österreichischer Mediationspreis 2015

IMG_0035Der Österreichische Bundesverband für Mediation (ÖBM) hat im Rahmen eines Festakts im Justizministerium anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Verbands zum zweiten Mal den österreichischen Mediationspreis verliehen.

Die Arbeit „Wirtschaftsmediation unter dem Aspekt ethischer Rahmenbedingungen und unternehmerischer Bedürfnisse“ wurde mit dem 2. Preis ausgezeichnet und ging an Dr. Judith Girschik.
Der Mediationspreis wurde geschaffen, um dazu beizutragen, die Qualität und Weiterentwicklung von Mediation zu fördern sowie diese nachhaltig in der Gesellschaft zu verankern.
Der Österreichische Bundesverband für Mediation (ÖBM) ist mit über 2.300 Mitgliedern der größte Verband von MediatorInnen in Europa.